Unser Selbstverständnis

Unsere Schule übernimmt den Auftrag, die Lern- und Erziehungsziele des amtlichen bayerischen Lehrplans am Ende der vierten bzw. am Ende der neunten und zehnten Klasse zu erreichen. Wir sind frei in der Gestaltung des Weges, der zu diesem Ziel führt. Nur so ist zu verwirklichen, dass Kinder und Jugendliche tatsächlich nach ihrem eigenen Tempo lernen können.

An der MONTESSORI Schule Nürnberg unterrichten wir in altersgemischten Gruppen. In der Grundschule befinden sich in jeder Klasse Kinder der ersten, zweiten, dritten und vierten Jahrgangsstufe. In der Sekundarstufe bilden Kinder und Jugendliche der fünften, sechsten und siebten Klasse die Mittelstufe, Jugendliche der achten, neunten und zehnten Klasse die Oberstufe.

Wir nehmen in unseren Klassen jeweils ein bis zwei Kinder auf, die mit besonderen Einschränkungen, wie z. B. einer Körperbehinderung oder bereits erkannten Lern- oder Wahrnehmungsstörungen leben müssen. Dabei müssen wir unsere Rahmenbedingungen beachten und sicher stellen, dass wir die besonderen Bedürfnisse dieser Kinder auch befriedigen können.

 

Mit finanzieller Unterstützung der Stadt Nürnberg

Stadt Nürnberg